Weiterer Meilenstein im Webdesign

Wie man an meiner eigenen Homepage erkennen kann, bin ich sehr „WordPress-affin“. Einige Projekte brachten mich auf dieses hervorragende Content-Management-System (CMS), welches scheinbar unendliche Möglichkeiten zeigt. Obwohl ich autodidaktisch html, PHP und javascript gelernt habe, bin ich dazu übergegangen, Seiten vollends mit WordPress zu bauen.

Im Studium erhielt ich sogar im Rahmen eines Blogprojekts ein WordPress Zertifikat, obwohl meine Kenntnisse die Anforderungen dort bereits überstiegen. Es folgte eine Design-Arbeit bei der Firma Kirchhof Heizung Sanitär Solar. Danach baute ich meine eigene Seite aus, um ein Seminarbuchungssystem zu implementieren. Auch bei der Homepage der Kreisjugendfeuerwehr Ansbach war meine Mitarbeit gern gesehen.

Bei der Analyse einiger Webseiten der Feuerwehren fielen mir unterschiedliche Rechtsnormen im jeweiligen Impressum auf. Es folgten Selbststudien, die VIP-Mitgliedschaft bei e-recht24.de und die Erschaffung von Homepageseminaren für die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren, die als verantwortliche Administratoren tätig sind.

Diese neuen Erkenntnisse kamen mir nun beim Neubau der Seite des Kreisfeuerwehrverbandes zugute! Spannende Informationen, Anfrageformulare für den Feuerlöschtrainer, ein interner Bereich mit Lehrgangssystem und eine Rollenzuweisung für Autoren und Lehrgangsleiter waren hier zu vereinen. Sobald der Testlauf erfolgreich abgeschlossen wurde, werde ich hier den Link bekanntgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.